Der Spatz, das Mäuschen und der Pfannkuchen

 

Bild 1 Bild 2 Bild 3
Das Textheft. Die Filmdose


 

Von diesem Film wurden mir durch den Enkel des Zeichners Rolf Keller drei Entwurfzeichnungen für diese Seite zur Verfügung gestellt, die ich hier natürlich gern zeigen möchte. Aus ihnen geht hervor, dass das Mäuschen komplett neu gestaltet wurde.

 

Entwurfszeichnung 1

 

 

Entwurfszeichnung 2

 

 

Entwurfszeichnung 3

 


Weiterhin schrieb mir Andreas Keller, dem ich hier ausdrücklich für das zur Verfügung gestellte Material danken möchte noch folgende Zeilen:
"..... Beim Durchsehen alter Briefe meines Großvaters stieß ich eben auf Anhieb auf eine Stelle, die für Sie vielleicht interessant ist. In einem Brief von 17.2.1957 (aus Karl-Marx-Stadt) an meinen Vater (in Hamburg) schreibt Rolf Keller:


"... Hast Du wieder einmal einen Walt Disney-Film gesehen? - Am Freitag waren die Herren aus Berlin bei mir, für die ich die Märchen-Serie "vom Spatz, vom Mäuschen und vom Pfannkuchen" in 14 Bildern farbig illustriere. Eine schöne Aufgabe, zu der der obengenannte Film mir reichlich Anregung gibt. ..."

"Vermutlich hatten sich also beide gemeinsam einen Disney-Film angeschaut. Um welchen Disney-Film es sich handelte, weiß ich nicht, aber offenbar ließ sich Rolf Keller hier stilistisch von Disney inspirieren. Viele Grüße Andreas Keller"