Die 3er Karten- Sets




Die letzte Generation waren Sets zu je drei Karten, die auf einer Trägerpappe befestigt waren. Sie erhielten eine neue, komplett andere Nummerierung. Bekannt sind bisher vier verschiedene Serien, die in Kategorien eingeteilt und mit Hilfe von Buchstaben gekennzeichnet wurden. Es sind folgende Buchstabenkürzel bekannt:

   

E

F

L

M

=  Erfinderserie

=  Forscherserie

=  Literaturserie

=  Mosaik- Abrafaxe Serie

    

Die Trägerpappen waren gleichzeitig auch kleine Bastelbogen und aus ihnen konnte man kleine Dioramen basteln. Ich habe aus Kopien der Trägerpappen diese mal fertig gebastelt und bei den einzelnen Serienbildern mit abgebildet

Diese Sets haben fast immer einen Preisaufkleber in DM. Vermutlich wurde die Produktion mit der "Wende" eingestellt und die Restbestände in "Grabbelboxen" verramscht.

     
Erfinderserie E - 1
  
Forscherserie F - 1
  
Träger
Träger

Karte 1

Karte 2

Karte 3

Karte 1

Karte 2

Karte 3

      
Literaturserieserie L - 1
 
Mosaikserie M - 1
  

Träger


Karte 1

Karte 2

Karte 3

Karte 1 - Bild Nr. 4

Karte 2

Karte 3

   
  
Zooserie ZS 13
Auf diese Trägerkarte war vermutlich nur eine Scheibe befestigt. Da mir leider kein Original vorliegt, ist es aber nur eine Vermutung.
    



 
 

 
Befestigt waren die Bildscheiben mit hilfe einer Musterbeutelklammer, die durch das mittige Loch der Karten und dem Loch der Trägerpappe gesteckt wurde und hinten einfach auseinandergebogen wurde. Über den Karten lag ein schützendes Deckblatt.

Das Deckblatt



Bei der Mosaik View-Master Packung wurden die Karten nicht mit Hilfe von Musterbeutelklammern befestigt, sondern wie bei den Auslandskarten mit einer überfassenden und aufgeklebten Kunststoffhülle verschlossen.

Die geschlossene Verpackung


Mosaik
Ausland


Rückseitig befindet sich ein Label auf der Trägerpappe.

Das Label