Die Filme der Deutschen Fotothek
Fehrmann Strahlbild
DREI-RING-BILDSCHAU
COLOR-GÖRNER-DRESDEN

LOGO LOGO LOGO
Zu den einzelnen Filmen


Die schwarz -weiß Filme der Deutschen Fotothek

Landschaften und Städte

ST 01-09 ST 10-19      
 
Die schwarz -weiß Filme von FEHRMANN STRAHLBILD
 Landschaften und Städte 001-009 010-019


100-109 110-119 120-129

 Märchen und
 Humoresken

200-209 210-219 220-229 230-239
 Die Natur
300-309



 Schatullen
Auslese Schönheit des Hochgebirges


Die schwarz -weiß Filme von DREI-RING-BILDSCHAU
 Städte
1000-1009 1010-1019 1020-1029

 Landschaften
1200-1209 1210-1219 1220-1229 1230-1239
 Naturkunde
1400-1409 1410-1419


 Wirtschaftsleben
1500-1509 1510-1519


 Kunst
1600-1609



 Märchen und
 Geschichten
1700-1709 1710-1719 1720-1729 1730-1739 1740-1749
1750-1759 1760-1769 1770-1779 1780-1789 1790-1799
1800-1809



Die Rollfilm- Märchenbücher
 Märchen und
 Geschichten
Band I Band II Band III Band VI
Farbfilme von DREI-RING und COLOR-GÖRNER
 Märchen und
 Geschichten

3000-3009 3010-3019 3020-3029 3030-3039

 

Neben der DEFA waren die Filme von DREI - RING - BILDSCHAU sehr beliebt. Zunächst gab es die Filme nur in schwarz weiß, später auch in Farbe. DREI - RING - BILDSCHAU stellte neben den üblichen Märchen- und Landschaftsfilmen auch Filme für den Schulunterricht her. Aus diesem Unternehmen entstand später vermutlich das Unternehmen COLOR - GÖRNER - DRESDEN. Die Frage nach dem Warum ist bis heute noch offen. Fest steht nur, dass die Filme die selbe Nummerierung tragen und auf dem Filmende immer noch das Firmenlogo von DREI - RING - BILDSCHAU zu sehen ist. Nachdem ich nun ein Verzeichnis von 1961/62 erhalten habe, war ich doch etwas überrascht, darauf das Logo vom "FEHRMANN STRAHLBILD" zu finden. Die Vermutung liegt nun nahe, dass auch diese Filme zu DREI-RING und COLOR GÖRNER gehören. 

Durch die Texthefte der Landschaftsfilme von Fehrmann, stieß ich auf die Deutsche Fotothek Dresden. Sie ist in ihnen als Urheber der Aufnahmen genannt. In wie weit die Filme der Deutschen Fotothek selbst hier her gehören, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich besitze nur drei Filme von ihr (St 13-15) und bringe sie hier mit unter. Die Filmdosen gleiche optisch übrigens denen von Fehrmann, was mir diese Entscheidung erleichterte. 

   

   

1955/56
1955/56
lag dem DREI-RING- Verzeichnis von 1955/56 lose bei
1961/62

 

     

                  

         Die Dosen und ihre Varianten


schwarz weiß Filmschachtel der Deutschen Fotothek Dresden


     


schwarz weiß Filmschachtel von  FEHRMANN STRAHLBILD


    


schwarz weiß Filmschachtel von DREI - RING - BILDSCHAU


             


Farbfilmschachtel von DREI - RING - BILDSCHAU


   


Farbfilmdose von COLOR - GÖRNER - DRESDEN




Wie von fast allen anderen Hersteller auch, gab es von FEHRMANN und DREI - RING - BILDSCHAU verschiedene Märchenschatullen. Sie beinhalteten je sechs Filme. 


Fehrmann Strahlbild



DREI - RING - BILDSCHAU




Von den Schatullen sind auch unterschiedliche Auflagen bekannt, was an der Druckgenehmigungsnummer am besten zu erkennen ist. Diese befindet sich im Innern der Kassette. Die einzelnen Auflagen unterscheiden sich aber nur sehr geringfügig voneinander. Zeigen möchte ich es einmal anhand der Schatulle Band II. Sie liegt mir in zwei Auflagen vor.

Die Auflage von 1957 hat einen blauen Kunstlederbuchrücken. Die Druckgenehmigungsnummer ist: 



Diese Schatulle trägt keinen Preisaufdruck.

Die Auflage von 1962 hingegen hat einen Preisaufdruck auf der Vorderseite. Der Buchrücken ist aus samtigen Material. Die Druckgenehmigungsnummer lautet:



Hier noch die Bilder mit, und ohne Preisaufdruck.