Die Filme von der
DSF = Deutsch- Sowjetische Freundschaft
 
LOGO

 

Die bisher bekannten Filmtitel


>>> Aljonuschka und Brüderchen Iwanuschka <<<

>>> Alle sind olympiareif <<<

>>> Artek Pionierlager der Völkerfreundschaft <<<

>>> Ants und der Drache <<<

>>> Auf einer Nordpolstation zu Gast <<<


>>> Burattinos Abenteuer <<<

China - ohne Mauer

Damit das Herz weiterschlägt

>>> Das Birkenmännchen <<<

>>> Das blaue Schlänglein <<<

>>> Das Blümchen Siebenblatt <<<

>>> Das buntscheckige Kälbchen <<<

>>> Daschutka <<<

>>> Das Erbe der Phaetonen <<<

>>> Das Geburtstagsgeschenk <<<

>>> Das Geschenk des Bettlers <<<

>>> Das goldene Schlüsselchen <<< - (coloriert)

>>> Das hässliche junge Entlein <<<

>>> Das Jolkafest <<<

>>> Das Märchen von der verlorenen Zeit <<<
>>> Das Märchen vom Mamed-Dshan <<<
>>> Das Märchen vom silbernen Tellerchen und dem goldenen Apfel <<<

>>> Das Pastetenöfchen <<<
>>> Das Schneekind <<<

>>> Das überlistete Füchslein <<<

>>> Das Wunderpferdchen <<<
>>> Das Zaubersteinchen <<<

>>> Der alte Holzfäller und das Spätzchen <<<

>>> Der arme Müllerbursche und das Kätzchen <<<

Der Brief mit den Hahnenfedern

Der dritte Schritt ins All

Der Edelsteinberg

>>> Der Fischersohn <<<
>>> Der Froschkönig <<<

>>> Der gierige Kaufmann <<<

>>> Der goldene Hahn <<<

>>> Der goldene Karpfen <<<

>>> Der gute Hirt <<<

>>> Der Held Perja + Der unbesiegbare Tschemid Tschudsin <<< (Doppelband)
>>> Der hölzerne Adler <<<

Der Meereszar und die weise Wassilissa

Der Mensch des Sozialismus erreicht die Sterne

>>> Der mutige Wai <<<
>>> Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten Teil I & II
<<< (mit Hörprobe!Filmspule)

>>> Der Sommer der sowjetischen Jungpioniere <<<

Der Sozialismus siegt

>>> Der Spatz, das Mäuschen und der Pfannkuchen <<<

>>> Der tapfere Asmun <<<

>>> Der Weg ins Glück <<<
>>> Der Zauberpinsel <<<

>>> Die Bienenkönigin  <<<

>>> Die böse Bauersfrau und die struppige Vogelscheuche <<<

>>> Die drei schwarzen Schwäne <<<

>>> Die Ernte des glücklichen Volkes <<< (4 Bilder coloriert)

>>> Die Gänsehirtin am Brunnen <<<

Die geschichtliche Aufgabe der DDR und die Zukunft Deutschlands

>>> Die Hähnchen <<<

>>> Die Herrin des Kupferberges <<<

>>> Die Insel der sieben Schiffe <<<

>>> Die kluge Sarniar <<<

>>> Die Landwirtschafts-Ausstellung in Moskau Teil I <<< (12 Bilder coloriert)

>>> Die Landwirtschafts-Ausstellung in Moskau Teil II <<< (7 Bilder coloriert)

>>> Die Landwirtschafts-Ausstellung in Moskau Teil III <<< (9 Bilder coloriert)

>>> Die Leninsche Wahrheit <<<

>>> Die Neujahrsnacht <<<

>>> Die Nachtigall <<<

Die Nationale Volksarmee

>>> Die Ostsee wird kein NATO-Meer werden <<<

>>> Die rote Perle <<<

>>> Die Schneekönigin <<<

>>> Die schöne Wasselissa <<<
>>> Die Sonnenreise <<<

Die Stadt die Stalins Namen trägt

>>> Die Stadt im Walde <<<
>>> Die steinerne Blume <<<

>>> Die Uhr <<<

>>> Die verschwundene Insel <<<
>>> Die Wunderblume (25 Bilder) <<<

>>> Die Wunderblume (34 Bilder) <<<

>>> Die zwei Brüder und der Eisriese, Teil I & II <<<
>>> Die 12 Monate <<<

>>> Dilschod und Nigina <<<

>>> Doktor Aibolit <<<

>>> Drei Brüder-Drei Jäger, Teil I & II <<<

>>> Drushba <<<

>>> Ein Haus zieht um - Der Gimpel - Die falsche Brille - Der kleine Hund <<<

>>> Ein sonderbarer Zaubermeister <<<

>>> Eine Reise in die Belorussische Sozialistische Sowjetrepublik <<<

>>> Entdeckungsfahrt ins All - Entdeckungsfahrt in den Kommunismus <<<

>>> Frank der General <<<

Friedliche Koexistenz sichert den Frieden

>>> Fünf Meere vereint <<<

>>> Fünfe zogen in den Wald <<<

Für wen arbeitet die Zeit

Füttern nach neuen Methoden

>>> Glückliche Kindheit in der Sowjet-Union <<<

>>> Goldene Hände <<<

Helden der Luft

Im Kosmos strahlt ein neuer Stern

>>> Im Land der Tschuktschen Teil I & II <<<

>>> In den Weinbergen der Moldau <<< (8 Bilder coloriert)

>>> Insel der sieben Schiffe <<<

>>> Jäger Amlrèj und der Zar <<<

>>> Jemelia und der Hecht <<<

>>> Jussuf Silberlocke <<<

Kaderschmiede von Nowosibirsk

>>> Kile Bamba und der Recke Lotsche <<<

Kosmos Startbahn: Der Sozialismus !
>>> Kullerkorn <<<

Kurs: Nördlicher Seeweg

>>> Licht in der Schloßruine <<<

>>> Luftmacht Sowjetunion <<<
>>> Maila das Mondmädchen <<<

Männer die den Himmel stürmen

>>> Meister Tung-Kno´s Erlebnisse <<<

Menschen die die Welt verändern
>>> Mischka der Bär <<<

>>> Murali und sein Freund der Elefant <<<

>>> Nachtasyl <<<

>>> Peter Pit und die Taube <<<

Pieps und Graps

>>> Purzel Weißfell der Osterhase <<<

>>> Rendezvous im Weltraum <<<

>>> Rumpelstilzchen <<<

Schalmei und Krüglein

>>> Schwarzbart, der böse Zauberer <<<

Silberne Schwingen

>>> Sojus Troika im All <<<

Sonne über Armenien

>>> Sommerferien in Rumänien <<< (11 Bilder coloriert)

Sowjetischer Norden im Aufbruch

>>> Tair's Abenteuer <<<

>>> Timur und sein Trupp <<<
>>> Tschuk und Gek <<<

>>> Von der Jurte zum Atomreaktor <<<

>>> Von der Sense zum Stalinze <<<

>>> Waldkönig Och <<<

>>> Wie die Sonne in die Tundra kam <<<

Wie die Sowjetmenschen ihren Nachkriegsfünfjahrplan erfüllten

>>> Wie lebt der Werktätige in der Sowjetunion <<<

>>> Woschod - Der Start zum Mond ist nicht mehr fern <<<

Wolga - Don - Schifffahrtskanal "W. I. Lenin"

>>> Wowkas "Archimedes" <<<

>>> Zauberer Hottab <<<

>>> Zitronen in Sibirien? <<< (13 Bilder coloriert)

Zwei Fuenfer die Glueck bringen

>>> Zwischen Moskwa und Amur <<<

VII. Parteitag - der Parteitag tagt

2x ein Schulanfang - zwei Wege

5 Jahre Sibirien

>>> 100 Goldstücke, Teil I & II <<<


 





Auch die DSF brachte zahlreiche Filme raus. Da mir aber bislang keine Verzeichnisse bekannt sind, sondern nur eine Preisliste (siehe unten), sind dadurch die vorhandenen Informationen ehr dürftig. Die Filme sind nur sehr selten zu bekommen und die dazugehörigen Texthefte fast gar nicht mehr aufzutreiben. Zwei der Texthefte liegen mir vor und in ihnen fand ich einen möglichen Hinweis, warum diese Hefte oft fehlen. Diese Hefte gab es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht gratis zu den Filmen dazu. In beiden Hefte ist ein Einzelverkaufspreis (EVP) von 0,20 DM angegeben. Nun mag der Preis ja nicht gerade abschrecken, aber ich kann mir gut vorstellen, dass diese Hefte aus Unwissenheit nicht mitgekauft wurden. Man war es von den anderen Filmen gewohnt, dass der Text auf dem Film, oder auf einem Vorleseblatt mitgeliefert wird. Laut Druckvermerk stammen diese Hefte und damit wohl  auch die Filme aus den Jahren um 1957.




Die Filmdosen


Verpackt waren die Filme in einer durchsichtigen Kunststoffdose, die außen herum eine Banderole mit dem Filmtitel trägt. Ich habe aber auch einen Film, der in einer grünen, undurchsichtigen Kunststoffdose befindet. Diese Dose hat keine Banderole und es ist durchaus möglich, dass diese Dose nicht die Originalverpackung ist. Das die DSF Filme kein Impressum besitzen, oder nur manchmal anderweitig "gemarkt" sind, ist ihre Zuordnung ohne Textheft oder Banderole höchst schwierig. Der Preis lag zumindest bei dem Film "Das Geschenk des Bettlers" bei DM 5,65. 

Bekannt ist auch ein gerahmter Film, "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten". Ob es sich dabei um eine private Rahmung hält, kann ich nicht sagen, da mir der Film nicht persönlich vorlag.


durchsichtige Kunststoffdose Impressum
Diese Dose gab es mit und ohne DSF Logo auf dem Deckel,
sowie mit "DEWAG werbung Berlin" Logo, wo diese Filme vermutlich produziert wurden.


durchsichtige, farblose Kunststoffdose



undurchsichtige Kunststoffdose

Diese Dose gibt es in verschiedenen Farben, mit und ohne DSF Logo auf dem Deckel.




Die Filmdose von "Tayr's Abenteuer" trug ein zusätzliches Bodenlabel.




Die Dosenbanderolen wurden größtenteils auf minderwertigem, holzhaltigem Papier gedruckt. Teilweise wurde dazu Druckausschuss rückseitig bedruckt.

Vorderseite



Rückseite



Die Texthefte

Die Texthefte haben einen farbigen Umschlag und sind ca. in DIN A 5 Format geruckt. Die Seitenzahl schwankt sehr stark. In der Zeit von 1957 - 71 können auch Texthefte im DIN A 6 Format nachgewiesen werden. Von den jeweiligen Textheften zu den Filmen gab es unterschiedliche Auflagen und die Texthefte können in ihrem Äußeren stark unterscheiden. So gab es Texthefte mit einem zum Film passenden Titelbild und "neutrale Titelbildvarianten".

Neu ist für mich, dass es zu einigen Filmen auch ein Tonband  mit dem Hörspiel gab. Mit Sicherheit gab es ein Band zu "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten".


Hier habe ich mal vom Film "Das Schneekind" zwei Varianten, filmbezogen und neutral,  nebeneinander dargestellt.




 
Hier die bisher bekannten Varianten der neutralen Umschläge.


Im DIN A 6 Format






 
Im DIN A 5 Format




Die neutralen Umschäge wurden vermutlich ohne Titel- Schriftzug auf Vorrat hergestellt und nachträglich je nach Bedarf beschriftet. Als Beispiel möcht ich hier das Textheft von "Murali und sein Freund der Elefant" zeigen. Das Textheft gibt es Auflagebedingt mit schwarzem und blauem Titelschruftzug.



 

Die losen Textblätter des Filmes "Purzel Weisfell und der Osterhase" bilden hier eine Ausnahme. Sie sind als "Vorabtext" anzusehen, die aus Zeitmangel ausgegeben wurden. Da mir derzeit kein original Textheft in der "Endfassung" vorliegt, ist es nicht bekannt, ob ein neutrales, oder Filmbezogenes Textheft ausgegeben wurde.



Ich habe alle mir bisher bekannten Filmtitel in alphabetischer Reihenfolge gelistet. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit, da die Zuordnung der Filme, wie schon beschrieben, äußerst schwierig ist. Zwar gibt es eine Preisliste, auf der den Filmen Nummern zugeordnet sind, diese Zuordnung wurde aber auf den Filmen selbst und auch den Filmdosen nicht übernommen.

  

Die Preisliste


Mir liegen auch zwei Originalbilder vor, die vermutlich zu Filmen der DSF gehören. Diese beiden Aquarellzeichnungen wurden mir von Lorenz Kristen zur Verfügung gestellt.